Kirchensteuer für singles

Dazu zählt neben der Lohnsteuer auch die Kapitalertragssteuer, die nach Abzug des Sparerfreibetrags von 801 (Verheiratete: 1602) Euro auf Zinsen und Dividenden erhoben wird.

Kirchensteuer für singles-74

Aus evangelischen Landeskirchen hatte es Vorwürfe gegeben, Banken und Sparkassen hätten deshalb Kunden zum Kirchenaustritt geraten.

Nachdem die Frankfurter Allgemeine Zeitung darüber berichtet hatte, reagiert nun die Deutsche Bischofskonferenz, in der die katholischen Bischöfe aller Diözesen vertreten sind.

Auslöser ist das Gesetz, das Banken, Sparkassen und Fondsgesellschaften verpflichtet, für ihre Kunden ab dem 1.

Januar 2015 automatisch die Kirchensteuer auch auf Zinsen und Dividenden einzuziehen.

Berufseinsteiger Markus hält zum ersten Mal seinen Gehaltszettel in den Händen.

Bemerkungen